Sascha Lewin Behrens *1980

Erste Erfahrungen sammelte ich 1993 bei meiner Tai Chi und Qigong-Lehrerin Sonja Blank, bei der ich 1997 die Ausbildung zum Tai Chi-Kursleiter absolvierte.

Es folgte ein kulturwissenschaftliches Studium, die Arbeit als Kabarettist und Hörspielproduzent und ein paar Schleichwege und Abkürzungen später fand ich zurück zu den Bewegungskünsten.

Als Trainer für Fitness- und Rehakurse erweiterte ich mein Spektrum der Bewegungslehre und erwarb auf diesem Weg Lizenzen und Zertifizierungen für Pilates, Präventions- und Rehabilitationssport, Fitness- und Kraftsport.

Als Schüler von Meisterin Guiyan Jian lernte ich die 13er Hand- und Säbelform des Yang Stil und bei Martin Neumann begann meine Entdeckungsreise des Push Hand. Seit 2016 begleitet mich Franziska Rüscher als Mentorin und Lehrerin in der chinesischen Kampfkunst.

Tai Chi und Qigong sind für mich zu wichtigen Wegbegleitern geworden, zu Karte und Kompass für mein Leben.